Eingabe der Personalstunden mit/ohne Uhrzeit und Pausenzeit

Sie sind hier:

Sie haben in der Personalstundenerfassung unseres CP-Controlling Moduls die Wahl, ob sie die Stunden mit oder ohne Uhrzeiten eingeben möchten.

Bei der Erfassung ohne Uhrzeiten, wird lediglich die Stundenanzahl eingetragen:

Möchten Sie die Uhrzeiten erfassen und Pausen dokumentieren, muss diese Einstellung aktiviert werden.
CP-Controlling > Stammdaten > Einstellungen > Controlling Einstellungen
Registerlasche „Stundenerfassung“

In den Optionen den Haken bei „Stundenerfassung mit Uhrzeit aktivieren“ setzen und den Arbeitsbeginn (Uhrzeit) eintragen:

In der Stundenerfassung haben Sie dann die Möglichkeit, die Uhrzeiten zu hinterlegen:

Die Umstellung kann jederzeit “im laufenden Betrieb” erfolgen. Sind Daten aus der Vergangenheit dann noch mal zu bearbeiten, muss allerdings die Uhrzeit dort nachgetragen werden.

War dieser Artikel hilfreich?
Nein 0
Vorherige: Eingabe der Soll-Arbeitszeit
Nächste: Arbeitsbeginn einstellen
Haben Sie Fragen? Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank.