Aufmaße Nicht zum 30.06.20 schlussrechnen und aufteilen (Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer)

Sie sind hier:

Die Frage der Aufmassaufteilung stellt sich ausschließlich für den Fall, dass die Schlussrechnung zwischen dem 01.07. und 31.12.2020 geschrieben wird und auch nur dann, wenn es eindeutig teilbare Leistungen gibt.

Außerdem sollte dies immer mit dem Kunden und dem Steuerberater so vereinbart worden sein.

Zurück zur Übersicht: Welche Artikel gibt es zu dem Thema temporäre Senkung der Mehrwertsteuer?

War dieser Artikel hilfreich?
Nein 0
Vorherige: Korrektur der Mehrwertsteuer
Nächste: ab Januar 2021 geänderten Mehrwertsteuersatz nicht auf die Gesamtleistung auszuweisen
Haben Sie Fragen? Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank.