Was heißt im Aufmaß „Im Lohnanteil inkludierte Mietdauer“?

Wenn Sie in den Faktura Stammdaten die GVH mit 4 Wochen angegeben haben, im Aufmaß aber eine GVH größer als 4 Wochen eingeben, dann berechnet das Aufmaß automatisch einen Anteil aus dem EP in den Mietpreis.

Diese Information ist nur für intern (z.B. für die Projektnachkalkulation) und hat keinen Einfluss auf die tatsächlichen Mieten, die mit dem Kunden abgerechnet werden. Diese Darstellung soll Ihnen die Möglichkeit geben zu sehen, wie viel Miete angefallen wäre bei einer Grundvorhalte von 4 Wochen.

Sie können diesen Wert ändern. Im Aufmaß gibt es auf der rechten Seite das „Funktionsfeld“
Öffnen Sie „Nachlässe, Zuordnungen, Import“

 

Passen Sie die „Zahl“ der Wochen für „Im Lohnanteil inkludierte Mietdauer“ an. Wenn kein Wert aus dem EP in den Mietanteil gerechnet werden soll, dann setzten Sie den Wert gleich der vereinbarten (höheren) GVH.

 

 

 

This Article Also Answers the Following Questions :

Related Knowledge Base Posts

Submit

    Geben Sie Ihren Suchbegriff ein. Er muss mindestens 4 Zeichen haben.