Welche Artikel gibt es zu dem Thema temporäre Senkung der Mehrwertsteuer?

Die genaue Handhabung zum Thema Rechnungsstellung erfahren Sie von Ihrer Steuerberatung oder der Bundesinnung für Gerüstbau.
Bitte wenden Sie sich unbedingt an diese Stellen.
 
Alle Informationen, basieren auf dem Kenntnisstand von CP-Pro Software & Services Clausen KG zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und betreffen ausschließlich die Verwendung der Software CP-Pro Gerüstbau-Office.
 
 
Welche Artikel gibt es zu dem Thema temporäre Senkung der Mehrwertsteuer?
 
Wie ändere ich die Mehrwertsteuersätze in CP-Faktura?
Erfahren Sie, welche Einstellungen Sie vornehmen müssen, um in CP-Pro Gerüstbau-Office die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent umzustellen.
 
Wie ist die Standard Vorgehensweise bei Erstellung der nächsten Abschlagsrechnung ab Juli 20 (temporäre Mehrwertsteuersenkung)
Hier zeigen wir Ihnen die Standardvorgehensweise, zur weiteren Abrechnung Ihrer laufenden Baustellen und Sie sehen, dass sich nicht viel für Sie ändert.
 
Wie ist die Darstellung einer AR oder SR nach Umstellung auf 16%
In diesem Artikel zeigen wir die Darstellung einer Abschlagsrechnung (AR) vor und nach der Änderung, sowie eine Schlussrechnung (SR) ab dem 01.07.20
 
Wann findet eine Korrektur der Mehrwertsteuer statt?
Ob und wann die Mehrwertsteuer korrigiert wird, beantworten wir Ihnen in diesem Artikel
 
Muss ich alle Aufmaße zum 30.06.20 schlussrechnen und aufteilen (Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer)?
Wir stellen klar, dass sich die Frage der Aufmassaufteilung ausschließlich für den Fall stellt, dass die Schlussrechnung zwischen dem 01.07. und 31.12.2020 geschrieben wird.
 
Wie kann ich Aufmaßleistungen aufteilen?
Wichtig ist, dass wir alle gesetzlichen Szenarien in CP-Faktura abbilden können. Es gibt natürlich Sonderfälle, in denen zum Beispiel nur noch eine marginale Leistung nicht vollständig erbracht ist. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, das Aufmaß Schluss abzurechnen, zu trennen und den Rest als neues Aufmaß weiterlaufen zu lassen.
 
Warum ist es falsch in der nächsten Abschlagsrechnung ab Juli den geänderten (neuen) Mehrwertsteuersatz auf die Gesamtleistung auszuweisen?
Die Ausweisung des aktuellen (neuen) Mehrwertsteuersatzes geht nur in der Schlussrechnung. Erfahren Sie mehr in unserem Artikel
 
Wie ändere ich die Mehrwertsteuersätze in CP-Controlling?
Wie Sie eine neue Kostengruppe für 16% und 5% anlegen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel Schritt für Schritt.

 

Related Knowledge Base Posts